Sadira, am 03. Okt 1989 im australischen Adelaide geboren war die älteste in Gefangenschaft lebende Nordpersische Leopardin.

Sadira verstarb am 06.02.2012 im Allwetterzoo Münster.  2 Tage vorher habe ich sie noch besucht.

Der Leopard (Panthera pardus) ist eine Art innerhalb der Familie der Katzen, die in Afrika und Asien verbreitet ist. Im Kaukasus kommt sie darüber hinaus auch am äußersten Rande Europas vor. Der Leopard ist nach Tiger, Löwe und Jaguar die viertgrößte Großkatze. Quelle: Wikipedia

 

 

Bara 2008 geb. und Jahrom 2005 in Chemnitz geboren.

Bara musste am 30.01.2014 nach Lissabon umziehen.

Seit August 2017 ist sie wieder im Allwetterzoo.

 

Charlene geb. am 18. Mai 2011 im Allwetterzoo Münster. Anfang November 2014 wurde sie nach Danzig/Polen abgegeben.

Das ist Charlene am 18. Mai 2012, ihr 1ter Geburtstag.

Der Amurleopard (Panthera pardus orientalis) ist eine Unterart des Leoparden, die im Südwesten der Region Primorje im Osten Russlands vorkommt und seit 1996 in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN als vom Aussterben bedroht (Critically Endangered) geführt wird.

Amurleoparden unterscheiden sich von anderen Unterarten durch ein dichtes Fell, das kräftig und einheitlich gezeichnet ist. Leoparden vom Flussbecken des Amur, den Bergen im Nordosten Chinas und der koreanischen Halbinsel haben besonders im Winter blasse cremefarbene Felle. Die Rosetten auf den Flanken sind 5 × 5 cm groß, bis zu 2,5 cm weit auseinander und bestehen aus dichten, geschlossenen Ringen, die in der Mitte dunkler sind. wikipedia

Kiska wurde 2009 im englischen Marwell geboren.

 

Timour wurde 2008 im französischen Mulhouse geboren.

Der Sri-Lanka-Leopard (Panthera pardus kotiya, früher auch Ceylon-Leopard) ist eine in Sri Lanka beheimatete Unterart des Leoparden[1], die erstmals vom sri-lankischen Zoologen P. E. P. Deraniyagala im Jahr 1956 beschrieben wurde.

Noch häufig wird die alte Bezeichnung Ceylon-Leopard verwendet, das sich aus dem früheren, aus Kolonialzeiten stammenden Namen von Sri Lanka ableitet. Nach der Unabhängigkeit kam es 1972 zur Umbenennung des Staates. Seitdem hat sich vermehrt der Name Sri-Lanka-Leopard durchgesetzt.

 

Shankhiri
geboren 2003, im Katzenpark von Auneau (Les Felins d`Auneau), Frankreich. Sie kam im Januar 2011 nach Hamm.

Leider verstarb Shakhiri in der Nacht zum 20.02.2015. Sie war die letzte ihrer Gattung in Deutschland.

Raubkatze „Sharjah“ aus dem Zoo Nordhorn, auf Kur im Allwetterzoo Okt. 2015 - Jan. 2016

Datenschutzerklärung